zur Filmbeschreibung

THE DEATH OF STALIN


F/GB/B 2017, Farbe, 107 Min., FSK: ab 12
Regie: Armando Iannucci
Darsteller: Steve Buscemi, Simon Russell Beale, Jeffrey Tambor, Michael Palin, Paul Whitehouse, Andrea Riseborough

Moskau, 2. M├Ąrz 1953. Ein Mann liegt nach einem Schlaganfall im Sterben. Bald wird er das Zeitliche segnen ÔÇô und wer es jetzt richtig anstellt, kann seinen Platz einnehmen. Der sterbende Mann hei├čt Josef Stalin: Generalsekret├Ąr der UdSSR, Diktator, Tyrann und Massenm├Ârder. THE DEATH OF STALIN ist eine Satire ├╝ber die Tage zwischen seinem unr├╝hmlichen Ableben und seiner pomp├Âsen Beerdigung: Tage, in denen die Mitglieder des Politb├╝ros mit allen Mitteln darum k├Ąmpfen, die Macht zu ├╝bernehmen. Tage, in denen sich der ganze Wahnsinn, die Verkommenheit und die allt├Ągliche Unmenschlichkeit des Totalitarismus in allen Facetten offenbart.
Regisseur Armando Iannucci inszeniert eine gro├čartige Kom├Âdie ├╝ber die absurden Intrigen um Josef Stalins reiches Erbe, bei denen einem das Lachen im Halse stecken bleibt.

Der Film des Jahres (The Guardian)

Eine der lustigsten und witzigsten politischen Satire unser Zeit (The Hollywood Reporter)

Brillant (Rolling Stone)

Do 29.M├Ąrz bis Mi 4. April t├Ąglich 21.30 Uhr
Matin├ęe am Mo 2. April um 12 Uhr

Zum Seitenanfang