zur Filmbeschreibung

Programm f├╝r: Freitag 06.04.2018

PIO


Italien/Deutschland/Frankreich/USA/Schweden/Brasilien 2017, Farbe, 118 Min.
Regie & Drehbuch: Jonas Carpignano
Darsteller: Pio Amato, Damiano Amato, Koudous Seihon, Iolanda Amato

Der 14-j├Ąhrige Pio w├Ąchst in einer italienischen K├╝stenstadt zwischen den italienischen Dorfbewohnern, den Gefl├╝chteten aus Afrika und der Roma-Community auf. Als sein gro├čer Bruder Cosimo verschwindet, wird Pios Leben auf eine harte Probe gestellt. Nach MEDITERRANEA ist PIO der zweite Spielfilm von Jonas Carpignano.

Der 14-j├Ąhrige Pio, der mit seiner Roma-Familie in einer heruntergekommenen Wohnsiedlung in Kalabrien lebt, muss innerhalb k├╝rzester Zeit erwachsen werden. Denn nach der Verhaftung von Bruder und Vater muss er pl├Âtzlich daf├╝r sorgen, dass die Familie genug Geld und zu essen hat. Regisseur Jonas Carpignano gew├Ąhrt einen authentischen, unverstellten Einblick in die Lebensrealit├Ąt italienischer Roma, die sich durch ihren m├╝hsamen, von Schikanen gepr├Ągten Alltag k├Ąmpfen. PIO ist aber zugleich auch das Portr├Ąt einer Jugend in ├Ąrmlichsten Verh├Ąltnissen sowie am Rande der Gesellschaft - und das mitten in Europa. (programmkino.de)

Do 12. bis So 15. April t├Ąglich um 21.40 Uhr
Mo 16. bis Mi 18. April t├Ąglich um 17.15 Uhr

Zum Seitenanfang