zur Filmbeschreibung

Programm für: Samstag 25.05.2019

FAIR TRADERS


Schweiz 2018, Farbe, 93 Min., FSK: o.A.
Regie und Buch: Nino Jacusso

Wirtschaften muss auch fair gehen! Das dachten sich die drei Persönlichkeiten dieses Films und begannen sich neu zu orientieren. Sina Trinkwalder, früher Leiterin einer Marketing-Agentur, fertigt heute Zero-Waste-Kleidung mit Angestellten, die auf dem Arbeitsmarkt kaum eine Chance hätten. Der Textilingenieur Patrick Hohmann leitet zwei Großprojekte in Indien und Tansania für die Herstellung von Biobaumwolle, die er direkt vor Ort betreut und unterstützt. Und die ehemalige Pädagogin Claudia Zimmermann betreibt jetzt einen Biohof mit angeschlossenem Dorfladen in der Schweiz und engagiert sich gegen Food Waste. Die drei UnternehmerInnen befinden sich in den unterschiedlichsten Stadien ihres Lebens und ihrer beruflichen Laufbahn. Doch eins vereint sie: die tagtägliche Bemühung faire Arbeitsbedingungen und nachhaltige Produktion mit dem Kostendruck der freien Marktwirtschaft zu vereinen und zu zeigen, dass es möglich ist Erfolg und Wirtschaftlichkeit ethisch und fair zu gestalten.
Im inspirierenden Film FAIR TRADERS zeigt der renommierte Regisseur Nino Jacusso die Philosophie und Arbeit dieser drei Akteure des freien Markts und macht sie emotional miterlebbar – engagiertes Kino mit starken Bildern, das Mut macht, aktiv an der fairen Gestaltung unserer Zukunft teilzunehmen.

Auf den ersten Blick unspektakulär, aber dafür umso eindringlicher: Es geht um drei erfolgreiche Geschäftsleute in Deutschland und in der Schweiz, die ihre Vision vom gerechten Unternehmertum mit Leben erfüllen. Nino Jacusso zeigt in seinem spannenden Dokumentarfilm eine Alternative zum Turbokapitalismus: mehr Menschlichkeit, weniger Gewinnmaximierung. Wie seine Protagonisten diesen Balanceakt bewältigen, ist ebenso ein Thema wie ihre eigenen Biographien, die von Krisen und Rückschlägen gezeichnet sind. Ein Film, der Mut macht für Veränderungen.
(programmkino.de)

Matinée am Ostersonntag 21. April um 12 Uhr
Mo 22. bis Mi 24. April täglich um 17.15 Uhr

Zum Seitenanfang