zur Filmbeschreibung

Programm fĂŒr: Dienstag 06.03.2018

EINE BRETONISCHE LIEBE

Frankreich 2017, Farbe, 100 Min.,
Regie/Buch: Carine Tardieu
Darsteller: François Damiens, Cécile de France, Guy Marchand, André Wilms

EINE BRETONISCHE LIEBE ist eine außergewöhnliche Liebes- und Familienkomödie, die mit explosiver Komik die unterschiedlichsten Liebeskonstellationen ergrĂŒndet. Mit François Damiens und CĂ©cile de France brillieren zwei der grĂ¶ĂŸten Stars des französischsprachigen Kinos neben großen Darstellern wie Andre Wilms und Alice de Lencquesaing vor der umwerfend schönen Kulisse der Bretagne.
In der wunderschönen Landschaft der Bretagne geht Erwan dem ungewöhnlichen Beruf des MinenentschĂ€rfers nach. Mit der dafĂŒr benötigten Ruhe ist es vorbei, als er erfĂ€hrt, dass seine Tochter Juliette schwanger ist und ihm nicht verraten will, wer der Vater der Kindes ist. Durch Zufall erfĂ€hrt er auch noch, dass sein Vater Bastien ihn nur adoptiert hat. Auf der Suche nach seinem leiblichen Vater trifft Erwan auf den spitzbĂŒbischen 70-jĂ€hrigen Joseph, der Erwans Liebe zu der ungestĂŒmen Anna gehörig durcheinanderbringt.

Familien bergen manchmal ganz verzwickte Geschichten, vor allem, wenn die Wahrheit ĂŒber die Verbindungen ihrer Mitglieder untereinander lange nicht auf dem Tisch liegt. Tut sie’s dann, folgt oft ein großer Knall. Nicht von ungefĂ€hr ist die zentrale Figur dieser charmanten und schwungvollen, in der Bretagne spielenden Komödie eine, die sich mit dem EntschĂ€rfen von Explosivmaterial auskennt, gespielt von einem extrem gelassenen François Damiens. Doch auch die restlichen Rollen sind perfekt besetzt. (programmkino.de)

Mo. 19. bis Do. 22. MÀrz tÀglich 15.30 Uhr

Zum Seitenanfang