zur Filmbeschreibung

Programm für: Samstag 13.07.2024

KONGTOPIA


In Burundi, einem der ärmsten Länder dieser Erde, bereitet sich der Präsident auf seine dritte Amtszeit vor. Schlägertruppen beherrschen das Straßenbild, es droht ein neuer Genozid. Vier selbst ernannte Detektive stellen sich dem Terror und finden mitten im Kongo eine gesellschaftliche Utopie und eine Antwort auf die Taten: KONGOTOPIA – Zartes Land. Christoph Nix ist Strafverteidiger, Regisseur und Schriftsteller. In Togo hat er das Theater Luxor de Lomé unterstützt, in Burundi und Malawi Theaterprojekte entwickelt, im Kongo zum Völkermord in Ruanda recherchiert und am Theater Konstanz mit Henning Mankell »Die Rote Antilope« aufgeführt.

Eintritt 10, ermäßigt 8 Euro

Am Sa 23. Sept um 19.30 Uhr
im Kulturzentrum Bezalel Synagoge

Zum Seitenanfang