Kurzfilme

Kurz & Hessisch vor TRAUTMANN


In Erinnerung an Jonas Mekas
PORTRAIT JONAS MEKAS

mit Kunstwerken von Marta Minujin & Irena Haiduk

Regie: Tobias Sauer
Kassel nach 1945 – eine Zeit, in der Jonas Mekas mit Zigaretten Bücher kaufte. Bevor er zu einer Schlüsselfigur des US-amerikanischen Avantgardeflms wurde, war der während des Zweiten Weltkrieges aus Litauen gefüchtete Jonas Mekas in Lagern für „displaced persons“ untergebracht, u.a. in Kassel-Mattenberg… 2017 nimmt er an der documenta teil.


Der Kurzfilm vor EIN KÖNIGLICHER TAUSCH


FREYA

Regie: Simon Ellis
(Dokumentarfilm)
Sie ist drei, sie hat ihren eigenen Fußball und du darfst ihn nicht haben!

Der Kurzfilm vor WIE GUT IST DEINE BEZIEHUNG


ES IST AUS MARIE

Regie: Christian Pöttschke
(Kurzspielfilm)
Wenn man sich trennt, merkt man, wie viel einem jetzt fehlt und wie glücklich man darüber ist.

Der Kurzfilm vor VICE - DER ZWEITE MANN


DEVIL MAY CARE

Regie: Volker Heymann
(Kurzspielfilm)
Die USA sind schnell bei der Hand, wenn es um militärische Interventionen geht. Aber wenn die eigene Bevölkerung durch immer häufiger auftretende Wetterkatastrophen bedroht ist, werden keine Konsequenzen gezogen. Das Anheizen der globalen Erwärmung geht ungebremst weiter. Dies wird mit den Mitteln eines ironischen Music-Clips auf den Punkt gebracht.

Der Kurzfilm vor KIRSCHBLÜTEN & DÄMONEN


FACEBOOK KENNT DICH!

Regie: Till Penzek
(Animationsfilm)
Facebook weiß, was du letzten Sommer gemacht hast! Und letzten Winter! Und gestern! Und vielleicht auch, was du morgen machst. Unglaublich. Mr. Emoji erklärt dir das Internet.

Der Kurzfilm vorEIN GAUNER & GENTLEMAN


ALTE SCHULE

Regie: Ilker Catak
(Kurzspielfilm)
Thomas ist Taschendieb und er ist gut darin. Als er Violca begegnet, ist das auf einmal nicht mehr so wichtig. Aber er hat auch sie beklaut...Wenn man sich trennt, merkt man, wie viel einem jetzt fehlt und wie glücklich man darüber ist.