Kurzfilme im JULI

Kurzfilm aus Hesse vor SOMMERFEST


MEINUNGSVER-SCHIEDENHEITEN

Regie: Jannick Seeber
(Kunsthochschule Kassel)
Drei Leute berichten davon, wie sie gemeinsam im Fahrstuhl stecken geblieben sind.


Kurzfilm vor INNEN LEBEN


ICH WEINE NICHT, WENN DU AUCH NICHT MEHR WEINST

Regie: Andy Glynne
(Dokumentarfilm)
Hamid ist zehn und lebt in Großbritannien. Er erzählt von seiner Flucht aus Eritrea, von seiner Trauer und davon, wie schwierig es sein kann, in einem neuen Leben anzukommen.

Kurzfilm vor ZUM VERWECHSELN ÄHNLICH


SABAKU

Regie: Marlies van der Wel
(Animationsfilm)
Als Sabaku’s bester Freund Büffel umfällt, macht er sich auf die Suche nach einem neuen Freund. Er versucht, mit verschiedenen Spezies in Kontakt zu treten, merkt aber schnell, dass das nicht so einfach ist, wie gedacht. Es ist ein Höllentrip, aber Sabaku wird nicht ruhen, bis er Erfolg hat.

Kurzfilm vor DAS PUBERTIER


SCHON GEHÖRT?

Regie: Sören Wendt
(Animationsfilm)
Der Flamingo ist eigentlich gar kein Flamingo, sondern eine Monster. Aber das ist auch nur ein Gerücht, also vielleicht auch eine Lüge....

Kurzfilm aus Hessen

vor CERTAIN WOMEN und SELBSTKRITIK EINES BÜRGERLICHEN HUNDES

EIN STARKER ANFANG

Regie: Alexandra Gruszczyk
(Hochschule Mainz)
Eine missglückte Prüfungsarbeit eines Studenten der Jungsteinzeit trifft Jahrhunderte später auf unverhoffte Anerkennung.

Kurzfilm vor THE PARTY


K W I Z

Regie: Renaud Callebaut
(Kurzspielfilm)
Zwei Seniorinnen treffen sich in einem Wartezimmer. Nach einer Weile beginnen sie damit, sich gegenseitig die Klingeltöne ihrer Handys vorzuspielen. Welche kennt sich besser mit den Interpreten der Melodien aus?