zur Filmbeschreibung

Programm für: Sonntag 17.11.2019

WOODSTOCK THREE DAY OF PEACE and MUSIC

USA 1970, Farbe, 185 Min.
Regie: Michael Wadleigh
mit Jefferson Airplan, Joan Baez, Joe Cocker, Richie Havens, Jimi Hendrix, Janis Joplin, Santana, Ten Years After, Country Joe and the Fish, Arlo Guthrie, Canned Heat, Crosby Stills & Nash

Die Wiederauferstehung eines der groten Momente des 20. Jahrhunderts. Das bekannteste Rockereignis aller Zeiten. 1969 versammelten sich eine halbe Million Menschen in der Nahe des kleinen Ortes Woodstock, um den bedeutendsten Musikern ihrer Generation zuzuhoren. Drei Tage des Friedens, der Musik und der Liebe. Drei Stunden unvergessene Bilder und faszinierende Musik einer Zeit, die heute noch genauso lebendig ist wie damals. The Who - We're Not Gonna Take It, Ten Years After – I m Going Home, Joe Cocker - W ith A Little Help From My Friends, Crosby, Stills, Nash & Young - Wooden Ships, Jimi Hendrix - Purple Haze, Sly & The Family Stone - I Want To Take You Higher, Santana - Soul Sacrifice, Richie Havens - Freedom, Sha-Na-Na - At The Hope, Joan Baez - Joe Hill …
Hinweis: Durch die unterschiedlichen Quellen des Bildmateri als erscheinen die Szenen in verschiedenen Bildformaten. Sie variieren von Normalformat bis Cinemascope.
Wegen der Länge Eintritt 13, ermäßigt 12 Euro

Fünfzig Jahre nach dem Festival zeigen wir im Kino Traumstern den Directors Cut am
Mittwoch, den 14. August um 20.30 Uhr

Zum Seitenanfang