zur Filmbeschreibung

Programm fĂŒr: Freitag 01.02.2013

WILLKOMMEN IN DER BRETAGNE

Frankreich 2012, Farbe, 91 Min.
Regie: Marie-Castille Mention-Schaar
Darsteller: Catherin Frot, Mathilde Seigner, Firmine Richard, Laurence Arne

In der friedlichen Kleinstadt Carhaix lebt es sich mit französischer Gelassenheit. Bis eines Tages das örtliche Krankenhaus umgebaut und im gleichen Zuge die Entbindungsstation geschlossen werden soll. Dies wollen die Anwohner und Mitarbeiter um jeden Preis verhindern. Unter ihnen auch die drei Freundinnen Mathilde, Firmine und Louise. Besonders Mathilde als Hebamme und Firmine als Kinderkrankenschwester protestieren lauthals gegen das Vorhaben. Ablenkung suchen sie fast tĂ€glich in der Bowlingbahn ihrer Freundin Louise, wo sie fĂŒr ein bevorstehendes Turnier trainieren. Eines Tages bekommt das Trio unerwarteten Zuwachs durch Catherine, die von der Hospital-Zentrale in Paris geschickt wurde, um die RentabilitĂ€t des Krankenhauses zu prĂŒfen. Catherine entdeckt jedoch nicht nur ihre Leidenschaft fĂŒrs Bowling, sondern hat auch eine zĂŒndende Idee. Die lebendigen, heiteren Dialoge erzĂ€hlen eine kraftvolle und bewegende Komödie rund um vier starke Frauen, deren Mut und SolidaritĂ€t bald die ganze Region erfasst.
WILLKOMMEN IN DER BRETAGNE erzĂ€hlt mit viel Humor ĂŒber die Freundschaft von vier ungleichen und starken Frauen. Eine wundervolle, charmante Komödie aus Frankreich.

Do 21. bis Di 26. Februar tÀglich um 19 Uhr
Matinée am So 24. Februar um 12 Uhr

Kurzfilm der Woche:
B I R T H
Regie: Signe Baumane
(Animationsfilm)
Amina, eine junge Frau (17) ist schwanger und hat Angst. Trost und Rat suchend wendet sie sich an Àltere Frauen - doch deren Geschichten bewirken genau das Gegenteil.

Zum Seitenanfang