zur Filmbeschreibung

Programm für: Montag 20.11.2017

VORWAERTS IMMER

Deutschland 2017, Farbe, 97 Min., FSK: ab 12
Regie: Franziska Meletzky
Darsteller: Jörg Schüttauf, Josefine Preuß, Jacob Matschenz, Devid Striesow, Marc Benjamin, André Jung, Hedi Kriegeskotte, Alexander Schubert

Ost-Berlin, am Morgen des 9. Oktober 1989: Der berühmte Schauspieler Otto Wolf steckt in den Proben für ein geheimes Theaterstück mit dem Titel VORWÄRTS IMMER, in dem er Erich Honecker auf der Bühne verkörpert. Von Kontakten erfährt Otto eine schockierende Nachricht: Die für den Abend in Leipzig geplanten Demonstrationen gegen das DDR-Regime sollen mit aller Gewalt niedergeschossen werden – und seine schwangere Tochter Anne ist gerade auf dem Weg dorthin! Also fassen Otto und seine Kollegen einen waghalsigen Plan: Solange der echte Erich Honecker in Wandlitz auf der Jagd ist, soll Otto als falscher Honecker das Zentralkomitee betreten und den Schießbefehl auf Leipzig zurücknehmen.
Ein turbulentes Spiel auf Zeit beginnt, bei dem Otto nicht nur dem Zentralkomitee gefährlich nahekommt, sondern auch der echten Margot Honecker…
Die Leipziger Demonstrationen am 9. Oktober 1989 veränderten die deutsche Geschichte. Ihr friedlicher Verlauf markierte den Anfang vom Ende der DDR. Als erste Honecker-Verwechslungskomödie wirft VORWÄRTS IMMER! einen humorvollen Blick auf die Ereignisse an diesem Tag.
Jörg Schüttauf brilliert in einer Doppelrolle als echter und falscher Erich Honecker und wurde dafür ebenso wie Regisseurin Franziska Meletzky mit dem Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet. Unterstützt wird Schüttauf von einem prominenten Cast um Josefine Preuß, Devid Striesow, Alexander Schubert und Marc Benjamin.

Eine Komödie um die letzten Tage der DDR ist Franziska Meletzkys VORWÄRTS IMMER, eine Verwechslungskomödie inklusive doppeltem Erich, die sich über die Führer des DDR-Regimes lustig macht - manchmal klamaukig, manchmal mit Witz und Originalität und manch überraschender Wendung. (programmkino.de)

Do 19. bis So 22. Oktober täglich 19 Uhr
Mo 23. bis Mi 25. Oktober täglich 17 Uhr

Zum Seitenanfang