zur Filmbeschreibung

Programm für: Mittwoch 21.02.2018

SUKAwave und TAKT a capella


künstLich e.V. und SUKAwave präsentieren „Musik aus der Stille“ und laden laden ein zum Eintauchen in die Welt der Schwingung, des Klangs und der Stimmen.

Entschleunigen, innehalten, zur Ruhe kommen und sich von ungewohnten Klängen musikalisch mitnehmen lassen, das ist das Konzept von „Musik aus der Stille“. Dabei werden die Konzerte im Saal der ehemaligen Synagoge pur, das heißt ohne elektronische Verstärkung präsentiert. Und eine weitere Besonderheit: die Besucher*innen können selbst entscheiden, ob sie auf einem Stuhl oder auf einer Matte sitzend oder liegend das Konzert genießen möchten.

SUKAwave sind: Karla Katja Leisen (Bewegungskünstlerin, Bühnenclownin, Gongista und Integrale Klangarbeiterin) und Dr. Susanne Ines Schmid (Stimmkünstlerin, Musikerin, Gongista und Integrale Klangarbeiterin). Mit intuitiver Annäherung an Gongs, feinem Gehör und künstlerischem Gespür eröffnen sie einen anspruchsvollen musikalischen Klanggenuss. www.SUKAwave.de

Der Acapella Chor TAKT besteht seit dreißig Jahren und wird genauso lang von Peter Damm geleitet. Gelegentlich verläßt der Chor die Pfade der arrangierten Chorsätze, beginnt zu improvieieren und spielt mit Stimmen und Stimmungen
So 18. Februar um 19 Uhr
im Kulturzentrum Bezalel Synagoge

Zum Seitenanfang