zur Filmbeschreibung

Programm für: Montag 20.05.2019

ROCCA VERAENDERT DIE WELT


Deutschland 2019, Farbe, 97 Min., FSK: o.A.
Regie: Katja Benrath
Darsteller: Luna Maxeiner, Fahri Yardim, Mina Tander, Detlev Buck

Mutig, witzig, unverwechselbar: Das ist Rocca. Rocca ist elf Jahre alt und lebt nicht etwa bei ihren Eltern, sondern ganz allein in einem großen Haus. Angstfrei und voller Neugierde geht sie durch die Welt, findet in Gerald einen ungewöhnlichen Freund und stellt sich gleich am ersten Tag in ihrer neuen Schule den Mobbern der Klasse. Am wichtigsten ist für Rocca jedoch auch noch das Herz ihrer Oma zu gewinnen. Immer optimistisch kämpft Rocca mit ihren neuen Freunden für ihr selbstbestimmtes Leben – und beweist, dass auch ein Kind die Kraft hat, die Welt zu verändern.


Es ist ein zauberhafter Film, den Katja Benrath mit ihrem Langfilmdebüt abliefert, denn „Rocca verändert die Welt“ ist eine zu Herzen gehende, aber auch inspirierende Geschichte, in der es darum geht, dass ein junges Mädchen mit ihrer unkonventionellen Art das Mobbing an ihrer Schule stoppt, aber auch ein Hilfsprojekt für Obdachlose startet, derweil das Jugendamt sie in eine Pflegefamilie stecken will. Diese moderne Version von Astrid Lindgrens Pippi Langstrumpf ist ein perfekter Film für die ganze Familie und bietet beste Unterhaltung.
(programmkino.de)

in der Reihe BIN IM TRAUMSTERN! EStA
am Fr 17. Mai um 15.30 Uhr
sowie Sa 25. und So 26. Mai jeweils um 15.30 Uhr

Zum Seitenanfang