zur Filmbeschreibung

Programm für: Freitag 17.01.2020

NINA HOGER und ULLA VAN DAELEN


Die beiden Künstlerinnen Nina Hoger und Ulla van Daelen haben mit ihrem Programm zur Weihnachtszeit - in einer glänzend abgestimmten Mischung von Lesung und Harfenspiel - einen besonderen Weihnachtsschmaus zusammengestellt.
Die bekannte Schauspielerin Nina Hoger liest Geschichten u.a. von Erich Kästner, Heinrich Böll, Hans Fallada und George Tabori, die längst zur klassischen Weihnachtsliteratur gehören, aber auch unbekanntere Texte und Lyrik, die den ein – oder anderen überraschen mögen. Dabei zieht Nina Hoger das Publikum mit schauspielerischem Charisma in ihren Bann.
Ulla van Daelen setzt dies gekonnt mit ihrem Harfenspiel fort. Sie gilt als Botschafterin fu?r innovative Harfenmusik. Als Komponistin, Interpretin und Arrangeurin bewegt sie sich stilsicher zwischen Klassik, Jazz, Folk und Pop. Ihr Weihnachtsschmaus präsentiert besinnliche und beschwingte Harfenklänge – mit einer Auswahl der schönsten Weihnachtslieder, die sie ganz persönlich und durchaus auch unsentimental arrangiert.
Somit erwartet die Zuhörer ein besonderer Augen – und Ohrenschmaus zur stimmungsvollsten Zeit im Jahr“
Eintritt 17, ermäßigt 15 Euro
Vorverkauf im Kino Traumstern, Reservierungen bei www.kuenstLich-ev.de

Matinée am So. 15. Dezember um 12 Uhr

Zum Seitenanfang