zur Filmbeschreibung

LOUIS und LUCA

Norwegen 2017, Farbe, 78 Min., Animation, FSK: o.A.
Regie: Rasmus A. Sivertsen nach den Bchern von Kjell Aukrust
Als die Elster Louis von dem traditionellen Kserennen zwischen seiner Heimatstadt Flklypa und dem Nachbarort Slidre hrt, ist er sofort fasziniert. Endlich eine Chance um zu beweisen das er ein wahrer Renn-Champion ist!
Von seiner Begeisterung mitgerissen, zgert er nicht eine geheime Wette auf den Sieg seines Teams abzuschlieen: Er setzt das gesamtes Haus und die erstaunliche Werkstatt seines Freundes, des genialen Erfinders Alfie, aufs Spiel.
Ein Preis, den sich sein Gegner, Oliver O. Clifford, der Direktor der lokalen Ksefabrik, sicherlich nicht entgehen lassen will!
Mit seinem besten Freund dem Igel Luca und dem cleveren Alfie in seinem Team, hat Louis keine Zweifel daran, dass sie gewinnen. Seine Zuversicht verschwindet allerdings, als Cliffords Team Untersttzung erhlt, durch einen verrckten Komiker namens Owen Sullivan und Emanuel Desperados, einen knallharten Gorilla. Wird Alfie Louis vergeben und werde die Freunde den Sieg erringen, entgegen aller Erwartungen?

Im zweiten Kinoabenteuer der Elster Louis und des Igels Luca geht es rasant zu: Eine Wette sorgt fr den Beginn eines halsbrecherischen Kserennens, bei dem es am Ende weniger ums Gewinnen geht, als um die Bedeutung von Freundschaft.
Frei ohne Altersbeschrnkung, empfohlen ab 6

Do 30. Nov und Fr 1. Dez jeweils 15 Uhr

Zum Seitenanfang