zur Filmbeschreibung

DIE BRILLANTE MADEMOISELLE NEILA


Frankreich 2017, Farbe, 95 Min., FSK: o.A.
Regie: Yvan Attal
Darsteller: Carmlia Jordana, Daniel Auteuil, Yasin Houicha, Nozha Khouadra

Nela Salah hat es geschafft. Sie wurde an der renommierten Pariser Assas Law School angenommen und ist auf dem Weg, sich endlich ihren groen Traum zu erfllen und Anwltin zu werden. Doch schon am ersten Tag luft alles schief. Nela kommt zu spt. Ausgerechnet zur Vorlesung von Professor Pierre Mazard, der fr sein provokantes Verhalten und seine verbalen Ausflle bekannt ist. In seiner so gar nicht politisch-korrekten Art nimmt er die junge Studentin vor versammeltem Hrsaal sofort aufs Korn. Doch diese Begegnung bleibt nicht ohne Folgen. Mazard wird von der Universittsleitung vor die Wahl gestellt: Entweder er verlsst die Uni oder er glttet die Wogen, indem er Nela hilft, einen prestigetrchtigen Rhetorikwettbewerb zu gewinnen. Nela ist alles andere als begeistert ber das unerwartete Engagement - schlielich knnten sie und der zynische, elitre Professor nicht unterschiedlicher sein. Und doch gelingt es den beiden mit der Zeit, hinter die sprde Fassade des anderen zu blicken und sie entdecken, dass es einiges voneinander zu lernen gibt. Frankreichs Schauspielstar Yvan Attal (New York, I Love You) inszeniert DIE BRILLANTE MADEMOISELLE NELA als urkomisches, mitreiendes Duell zweier ungleicher Dickkpfe, das mit Charme, Wortwitz und ganz viel Herz begeistert

Zwei Dickkpfe prallen aufeinander, und wie sie langsam, mit intelligent geschriebenen Dialogen, am selben Strick ziehen, um einen Rhetorik-Wettbewerb zu gewinnen, ist die eigentliche Geschichte des Films. Schne Erkenntnis: Mit den richtigen Worten kann man viel erreichen, vom Kuss bis zur Karriere. (programmkino.de)

Do 5. bis So 8. Juli tglich um 19.30 Uhr
Mo 9. bis Mi 11. Juli tglich um 15.30 Uhr

Zum Seitenanfang