zur Filmbeschreibung

Programm für: Dienstag 23.04.2019

DIE ABENTEUER DES HUCK FINN

Deutschland 2012, Farbe, 99 Min., FSK: ab 6
Regie: Hermine Huntgeburth nach dem Roman von Mark Twain
Darsteller: Leon Seidel, Loius Hofmann, Jacky Ido, August Diehl, Milan Peschel, Michael Gwisdek, Kurt Krömer, Andreas Schmidt, Henry Hübchen, Heike Makatsch, Peter Lohmeyer, Hinnerk Schönemann

Huck Finn ist kaum wieder zu erkennen: Ordentlich gekämmt und gekleidet geht er regelmäßig in die Schule und die Kirche. Seitdem er mit seinem Freund Tom Sawyer einen Schatz gefunden hat, lebt er in geordneten Verhältnissen – bei der liebenswerten Witwe Douglas, ihrer biestigen Schwester und dem Sklaven Jim. Aber so oft es geht, stiehlt sich Huck auf der Suche nach Abenteuern davon. Die gibt es bald mehr als genug, denn Hucks versoffener Vater taucht auf und fordert alles Geld von seinem Sohn. Huck beschließt zu fliehen – und mit ihm Jim, der von einem Leben als freier Mann in Ohio träumt. Auf einem selbstgebauten Floss machen sich die beiden auf den gefährlichen Weg den Mississippi hinunter. Doch drei skrupellose Sklavenhändler und der alte Finn bleiben ihnen dicht auf den Fersen!
„Gelungene, angenehm unaufdringliche Fortsetzung von Hermine Huntgeburths liebenswerter Tom Sawyer-Verfilmung aus dem vergangenen Jahr.“ (KulturSPIEGEL)
„Ein wunderschöner, liebevoller Kinderfilm zum Mitfiebern, der seine jungen Zuschauer ernst nimmt - und in Erwachsenen Lust aufs Ausbüchsen weckt.“ (BRIGITTE)
Freigegeben ab 6 Jahre, empfohlen ab 9 Jahren

Sa 16. und So 17. März jeweils um 15 Uhr

KinderKurzFilm des Monats:
DER COWBOY JIM AUS TEXAS
ist eine Animation des Kinderliedes von Fredrik Vahle. Jim und sein Floh erleben Abenteuer in Texas. Der Film, Gesang und Bild, wurden von der Kunstklasse 5c der Ricarda-Huch-Schule Gießen in Zusammenarbeit mit dem Medienprojektzentrum OFFENEN KANAL Gießen gestaltet.

Zum Seitenanfang