zur Filmbeschreibung

Programm für: Donnerstag 20.09.2018

ASADO ueber die Kunst des Grillens


Argentinien 2016, Farbe, 86 Min. OmU
Ein Film von Mariano Cohn und Gastón Duprat

Eine Reise ins Herzen Argentiniens: dem Asado. Das Grillfleisch ist Speise und zugleich Ritual, sowohl primitiv als auch zeitgenössisch, wild und doch raffiniert, eine Kunst und eine Wissenschaft für sich. Kaum ein Phänomen verdeutlicht authentischer und prägnanter die kulturellen Züge der nationalen Identität Argentiniens. Diese Dokumentation widmet sich einer nahezu heiligen Tradition auf ironische und unverschämte Weise, wobei ihre FürsprecherInnen ausführlich zu Wort kommen. Filmisch modern, kurzweilig und zum Schießen komisch.
Für jeden Grillliebhaber ein Muss!

Fußball, Tango und Fleisch. Vermutlich die drei größten Leidenschaften im Leben eines Argentiniers. Mit letzterer, der historisch begründeten Grill- und Asado-Kultur, befasst sich die neue Doku der Filmemacher Mariano Cohn und Gastón Duprat. In ASADO erklären sie – pointiert und selbstironisch – einen kulinarischen Mythos, der Teil der argentinischen Identität ist. Der unterhaltsame, informative Film macht auf diese Weise eine der bedeutendsten Traditionen des südamerikanischen Landes für den Zuschauer erfahrbar. (programmkino.de)

Nach den Filmvorführungen bietet die Kinokneipe Statt Gießen Spezialitäten vom Grill an.

Do 16. bis So 19. August täglich um 17.30 Uhr

Zum Seitenanfang