kein KINO ab Mi 18. März

Liebe Freunde des Kino Traumstern,

aufgrund der tiefgreifenden gesetzlichen Maßnahmen um die Ausbreitung des Corona Virus zu verlangsamen, muss auch das Kino Traumstern seinen Betrieb vorerst einstellen.
Seit Mittwoch, den 18. März gibt es bis auf weiteres keine Vorstellungen, auch alle angekündigten Bühnenprogramme werden nicht stattfinden könnrn. Die Neustarts sind ohnehin auf spätere Zeitpunkte verschoben worden. Wir werden euch an dieser Stelle informieren, wann der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann.
Für das Kino ist das eine sehr schwierige Situation. Das haben viele unserer Besucherinnen und Besucher wahrgenommen, sich solidarisch gezeigt und spontan Hilfe angeboten.
Was im Augenblick etwas hilft diese extreme Situation zu überstehen, ist der Verkauf von Zehnerkarten und Geschenkgutscheinen. Eine Zehnerkarte kostet 70 Euro, Gutscheine können wir in beliebiger Höhe ausstellen. Also einfach eine Mail mit an info@kino-traumstern.de mit der Anschrift wohin der Gutschein bzw. die 10er-Karte geschickt werden soll. Wir bestätigen den Versand dann per Mail und teilen die Bankverbindung mit.
Das hilft jetzt und macht dann Freude im Kino.
Bis dahin wünschen wir allen Film- und Kinofreunden gute Gesundheit
und hoffentlich bald wieder viel Spaß im Kino
und jetzt schon viel Vergnügen mit den Trailern kommender Filme

LA VÉRITÉ
ÜBER DIE UNENDLICHKEIT
DAS FREIWILLIGE JAHR
UNDINE
JEAN SEBERG - AGAINST ALL ENEMIES
RUSSLAND VON OBEN
EINE GRÖSSERE WELT
BERLIN ALEXANDERPALTZ
SIBYL - THERAPIE ZWECKLOS
MONOS - ZWISCHEN HIMMEL UND HÖLLE
SCHLINGENSIEF - IN DAS SCHWEIGEN HINEINSCHREIEN
BODY OF TRUTH
MARIE CURIE - ELEMENTE DES LEBENS
EINE GESCHICHTE VON DREI SCHWESTERN
GIRAFFE
THE GREAT GREEN WALL
ANTON BRUCKNER - DAS VERDAMMTE GENIE
DIE RÜDEN
IL TRADITORE - ALS KRONZEUGE GEGEN DIE COSA NOSTRA
LIONHEARTED - AUS DER DECKUNG
DIE UNBEUGSAMEN
PERSISCHSTUNDEN

Live im Traumstern und anderswo


Hier mehr Informationen & Reservierung

zur Zeit finden keine Bühnenprogramm statt

Mehr Veranstaltungen hier
mehr ...

Traumstern ausgezeichnet!

In Hannover fand am 30. Okt 2019 die Verleihung der Kinoprogrammpreise
und der Verleiherpreise 2019 statt.

Kulturstaatsministerin Dr. Monika Grütters erklärte:
„Kinos sind Erlebnisräume, die uns mit Menschen aus anderen sozialen Schichten, aus fremden Kulturen und früheren Zeiten verbinden. Und meist verlassen wir den Kinosaal mit geweitetem Horizont. Das ist insbesondere auch das Verdienst der Programmkinobetreiberinnen und -betreiber, der Verleiherinnen und Verleiher, die mit großem Engagement künstlerisch herausragende Filme auf die Leinwand bringen. Sie sorgen dafür, dass Zusammenhalt erfahrbar wird: mit ambitionierten Programmen und nicht zuletzt mit Initiativen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. In einer Gesellschaft, in der der Ton immer rauer wird, tragen sie zu Verständnis und Verständigung bei und stärken damit das Rückgrat unserer Demokratie.“

Kulturstaatsministerin Grütters weiter: „Ich bin überzeugt: Kinos werden mehr denn je als Orte des Austauschs und der Verständigung gebraucht – gerade dort, wo Kultureinrichtungen dünn gesät sind: in kleinen Städten, in ländlichen Regionen. Deshalb haben wir ein mit 5 Millionen Euro ausgestattetes Soforthilfeprogramm für Kinos im ländlichen Raum auf den Weg gebracht. Es unterstützt erforderliche Modernisierungen und den Ausbau der digitalen Infrastruktur. Die Nachfrage war erfreulich groß –deshalb habe ich aus meinem Etat kurzfristig noch einmal eine halbe Million Euro bereitgestellt, um möglichst alle Kinos, die die Fördervoraussetzungen erfüllen, an diesem Programm teilhaben zu lassen. Darüber hinaus arbeiten wir an der Gestaltung des längerfristigen Zukunftsprogramms Kino, das im ersten Quartal 2020 mit der Förderung startet und neben Kinos in ländlichen Räumen unter bestimmten Voraussetzungen auch Kinos in städtischen Gebieten einbezieht.“

Mehr

Das Kino Traumstern wurde für sein Gesamtprogramm im Jahr 2018 ebenso ausgezeichnet,
wie für das Dokumentar- und das Kurzfilmprogramm.





Hessischer Film- und Kinopreis 2019

Am Freitag, den 18. Oktober wurden die Hessischen Film- und Kinopreise 2019 vergeben.
Im Rahmen der feierlichen Preisverleihung in der Alten Oper in Frankfurt wurden u.a. ausgezeichnet
BRUDER SCHWESTER HERZ als bester Spielfilm
im Kino Traumstern am Mi 6. Nov um 16.30 Uhr
WHY ARE WE CREATIVE? als bester Dokumentarfilm
im Kino Traumstern am Do 31. Okt um 14.30 Uhr
und BORN IN EVIN von Maryam Zaree als bester Newcommer Film
am Do 24. Okt um 15 Uhr
Hier die Dankesrede von Maryam Zaree

Das KINO TRAUMSTERN wurde, zusammen mit weiteren hessischen Kinos, für sein herausragendes Jahresprogramm mit dem Kinokulturpreis 2019 für gewerbliche Kinos ausgezeichnet.
Mehr


Arbeitsgemeinschaft Kino – Gilde dt. Filmkunsttheater e.V.


Europa Cinemas


Das Kino Traumstern ist Mitglied bei Europa Cinemas

CICAE

Confédération internationale des cinémas d'art et d'essai


Das Kino Traumstern ist Mitglied bei CICAE